Am Samstag Nachmittag fand das B Mädchen Turnier des FC Lindenberg Adelebsen statt. Die Organisatoren Katharina Kamp und Götze Menzel hatten 8 Teams aus dem Kreis Göttingen/Osterode und Hessen eingeladen. Der FCLA selber stellte mit FCLA I und FCLA youngstars 2 Mannschaften . In 2 Fünfer Gruppen wurde die Vorrunde gespielt . In der Gruppe A setzte sich der FC Grossalmerode vor dem FCLA I durch. In der Gruppe B der SC Gandetal vor dem FC Westharz. In den Halbfinals und Platzierungsspielen sahen die Zuschauer spannende Spiele Die teilweise erst im Neunmeterschiessen entschieden wurden. Im 1 Halbfinale setzte sich Grossalmerode mit 3:0 gegen den FC Westharz durch das 2 Halbfinale gewann FC Gandetal mit 2:1 gegen FCLA I. Im kleinen Finale sah es lange nach einem Neunmeterschiessen aus. Erst kurz vor Ende erzielte Westharz das 1:0 gegen FCLA I. Ins Finale ging der FC Grossalmerode als leichter Favorit.  Sie hatten bis dahin alle Spiele gewonnen. Doch das entscheidende Tor zum 1:0 erzielte die SG Gandetal und gewann nicht unverdient das Turnier . 

Zur besten Spielerin des Turniers wurde Franziska Saul vom FC Grossalmerode gewählt. Beste Torhüterin wurde Charleen Steenweg vom FC Westharz. 

Die Mädels vom FCLA bedanken sich bei allen Helfern des Turniers und den Sponsoren für die Sachspenden bei der Tombola. 

Platzierungen

Platz Mannschaft
1 SG Gandetal
2 FC Grossalmerode
3 FC Westharz
4 FC Lindenberg Adelebsen I
5 JSG Nörten 
6 JSG Hoher Hagen
7 FC Lindenberg Adelebsen Youngstars
8 MF Göttingen 
9 SG Denkershausen/Lagershausen 
10 MFC Gleichen 

Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am