Bei seiner Turnierpremiere haben die F-Mädchen des FC Lindenberg Adelebsen einige tolle Erfolge gefeiert. Teilgenommen haben die Mannschaften von Herzberg/Bad Lauterberg , FC Merkur, Hattorf und FCLA. Es spielte jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel.

Der FCLA hat ein Spiel verloren (0:2), zwei Spiele gewonnen (je 1:0) und ein Spiel ging 0:0 aus. Die Torschützin für den FC war zweimal Victoria Schmidt.

Am Ende sprang für unsere Mädels dann sogar der 1. Platz heraus und man konnte in dem Moment die strahlenden Augen der Kinder sehen :-)

Die jungen Mädchen haben sich gegen zwei Mannschaften durchgesetzt, die zum Teil mit guten E-Jugendspielerinnen aufgestockt waren. Das erste Spiel ging noch daneben, aber dann kamen die Nachwuchskickerinnen des FC immer besser ins Spiel und überzeugten durch eine sehr
gute Mannschaftliche Gesamtleistung.

Es war der erste offizielle Auftritt dieser Mannschaft, die seit Sommer 2014 von Bodo Schmidt und Marco Hischer trainiert wird.

Ein eigenes Turnier in Lödingsen ist in Planung. Es wird am 7. März 2015 in der Zeit von 14.00 bis. 17.00 Uhr stattfinden.

Für die Rückrunde hat der FCLA gemeldet und so werden weitere praktische Erfahrungen gesammelt und so hoffen wir sehr, dass wir an diese Leistung, auf die alle sehr stolz waren, anknüpfen können. Also, es wird einiges für den Nachwuchs beim FC LA getan…

Mitmachen können übrigens Mädchen ab 7 Jahren. Wir trainieren noch bitte Mitte April in der Lödingser Halle von 16.30 bis 18.00 Uhrund nach den Osterferien wieder in Adelebsen auf dem Sportplatz, ebenfalls montags von 17.00 bis 18.30 Uhr!

Auf dem Foto zusehen sind:
Stehend von links: Trainier Bodo Schmidt, Victoria Schmidt, Lilly Menzel, Lina Rothensee, Lara Masollek, Jennifer Heise, Co-Trainer Marco Hischer
Vordere Reihe: Dana Schoor, Emma Sonnenberg, Carlotta Kelpe und Torfrau Joana Hischer


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am