Am 11.05. war es endlich soweit: Unsere neu formierte G2-Jugend trug ihren ersten Turnierspieltag aus. Rechtzeitig waren die neuen Aufwärm-Shirts, die vom Maxwell und Hardegser Frisurenstudio gestiftet wurden (ein herzliches Dankeschön dafür), fertig und unsere Jüngsten konnten gegen die größtenteils 2 Jahre ältere Konkurrenz antreten. Für das richtige Ambiente sorgte das liebevolle Catering der Eltern.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen die stärkste Mannschaft – den SCW Göttingen 2. Hier galt es erst mal, sich auf dem Platz zurecht zu finden. Es wurde stark gekämpft und man legte nach und nach die Nervosität ab. Sehr positiv war, dass es im zweiten Spiel gegen Gimte eine große Steigerung gab. Man schaffte es, den Ball in den eigenen Reihen zu halten und hielt den Gegner – soweit möglich – vom eigenen Tor fern. Im letzten Spiel ging es gegen die JSG Hoher Hagen 2 und man sah auch hier eine Steigerung zu dem vorherigen Spiel. Es wurden eigene Angriffe gezeigt und man hätte sich ein eigenes Tor verdient. Kurz vor Schluß gab es mehrfach die Möglichkeit dazu, leider fehlte aber das Quäntchen Glück.

Letztendlich war es ein schöner Samstag-Vormittag, lediglich das Wetter spielte nicht mit. Unsere Kinder haben sich sehr gut gegen die 2 Jahre älteren Gegner präsentiert und wir freuen uns schon auf die nächsten Spieltage.

Für den FC Lindenberg-Adelebsen kämpften v.l.n.r. Trainer Nick Haase, Lennart Haase, Milan Ropeter, Oskar Nielebock, Len Rackebrandt, Colin Totzke, Henry Duntemann, Lasse Hüne, Lucas 


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am