Am Samstag, den 07.11.2015 nahm die E-Jugend-Mannschaft des Jahrgangs 2006 an dem Traditionsturnier bei der JSG Nörten in der KGS-Halle Nörten Hardenberg teil.Die Mannschaft konnte mit einer sehr guten geschlossenen Mannschaftsleistung den Turniersieger stellen.

 

Bei teilweise sehr spannenden Spielen konnten sie mit folgenden Ergebnissen den Turniersieg einfahren:

Spielepaarungen

Paarungen Ergebnis
FC Lindenberg Adelebsen – JSG Auetal/Altes Amt 0:0
FC Lindau – FC Lindenberg Adelebsen 1:2
FC Lindenberg Adelebsen – JSG Nörten I 3:1
DSC Dransfeld – FC Lindenberg Adelebsen 0:0
SVG Einbeck 2 – FC Lindenberg Adelebsen 0:3
Platzierung Mannschaft Spiel Tore Punkte
1.  FC Lindenberg Adelebsen 5 8:2 11
2. DSC Dransfeld 5 3:0 9
3. JSG Auetal/Altes Amt 5 2:0 9
4. FC Lindau 5 3:5 3
5. SVG Einbeck 2 5 4:8 3
6. JSG Nörten I 5 3:8 2

Als nächstes stehen die Hallenkreismeisterschaften (HKM) des NFV Kreis Göttingen/Osterode an. Hier wird es deutlich schwerer, da man zumeist auf Mannschaften aus dem Jahrgang 2005 trifft.

Gespielt haben (von links nach rechts stehend): Theo, Joris, Theo, Fabian; (kniend): Nikolas, Dominik, Erik, Lennard und Tammo

Unsere E-Jugend-Mannschaft Jahrgang 2005 hatte dann am 08.11. ihre erste Runde in der HKM. Da dies das erste Turnier in diesem Winter war, wusste man nicht, wo man stand. Gegner waren die Teams aus Bonaforth (E1 und E3) und Werrartal (E1 + E2) sowie die E3 von uns. Unsere E3 mit zumeist jüngeren Spielern hatte gegen die starken Teams des Jahrgangs 2005 keine Chance, aber beim Spiel gegen Bonaforth 3 zeigte man großen Einsatz und gewann verdient 1:0.

Unsere E1 dagegen hat von Anfang an gezeigt, dass es keinen Zweifel ans Weiterkommen gibt. Nach 3 klaren und vor allem spielerisch souverän geführten Partien gegen die 2. bzw. 3. Teams, hatte man dann die direkten Duelle gegen die anderen Topmannschaften. Gegen SG Werratal 1 gewann man verdient mit 1:0. Dadurch wusste man vor der letzten Partie, dass ein Unentschieden zum Turniersieg reichen würde. Aus einer starken Defensive heraus, hielt man dem Druck der spielerisch sehr starken Bonaforther stand und setzte den ein oder anderen Konter, die aber nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Mit folgenden Ergebnissen erreichte man letztendlich als Tabellenerster die 2. Runde:

Paarung Ergebnis
FC Lindenberg Adelebsen 1 – FC Lindenberg Adelebsen 3 8:0
Bonaforther SV 3 – FC Lindenberg Adelebsen 1 1:5
FC Lindenberg Adelebsen 1 – SG Werratal 2 2:0
SG Werratal 1 – FC Lindenberg Adelebsen 1 0:1
Bonaforther SV 1 – FC Lindenberg Adelebsen 1 0:0

Abschlusstabelle

Platzierung Mannschaft Punkte
1. FC Lindenberg Adelebsen 1 13
2. Bonaforther SV 1 11
3. SG Werratal 1 10
4. SG Werratal 2 6
5. FC Lindenberg Adelebsen 3 3
6. Bonaforther SV 3 0

Die nächste Runde mit nur noch starken Mannschaften, wird zeigen, wie weit man diese Saison kommt. Gespielt haben in der E1: Hannes, Vin, Silas, Adrian, Niklas, Julian und Giacomo.


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am