Die G- Jugend des FC Lindenberg Adelebsen, behält beim 2. Spieltag der Punkterunde in den neuen Trikots, gesponsert von Malermeister Dirk Vogelsang eine weiße Weste.

Am Samstag, 6. Juni 2015 hatte die G-Jugend des FC Lindenberg Adelebsen ihren 2. Spieltag von der Punkterunde auf dem heimischen Sportplatz in Lödingsen. Vor dem ersten Spiel übergaben die Mannschaft, Betreuer Michael Kerl und Trainer Bernhard Schröder ein eingerahmtes Kindertrikot an den Sponsor Malermeister Dirk Vogelsang aus Adelebsen. Dieser hat die G-Jugend des FC Lindenberg Adelebsen mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet.

Hierfür noch einmal HERZLICHEN DANK für Deine Unterstützung – Dirk!

An diesem heißen Vormittag eröffnete die G-Jugend vom FC Lindenberg Adelebsen die Punkterunde gegen die SG Werratal mit einem 0:0. In diesem Spiel ließen beide Teams sehr gute Einschussmöglichkeiten aus.

In der zweiten Begegnung, konnte der FC LA die Jungs von SVG Göttingen mit 1:0 bezwingen.

Das dritte Spiel dominierten die Kicker von Trainer Bernhard Schröder, gegen die Mannschaft von der JSG Jühnde/Scheden/Bühren und gewannen, trotz hartnäckiger Gegenwehr am Ende diese Partie verdient mit 2:0 Toren.

Im letzten Spiel des Tages, traf der FC LA auf das Abwehrbollwerk vom TSV Jahn Hemeln, man musste erst einige Male anrennen, ehe zum Schluss Max Schröder den 1:0 Siegtreffer mit einem schönen Schuss, für den FC LA perfekt gemacht hat. Damit blieb das Team, an diesem Tage in den neuen Trikots ungeschlagen.

Es spielten für den FC Lindenberg Adelebsen: Charlotte Kerl, Luis Siegmann, Max Schröder, Lukas Rorig, Luca Semm, Jannis Heinemann, Moritz Junge, Yaro Ritter, Lasse Filthuth und Jasper Streich.

Am 20. Juni 2015 findet der dritte und zugleich letzte Spieltag der Punkterunde in Bonaforth statt.


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am