Der FC Lindenberg Adelebsen 01 erwischte einen schlechten Start in die neue Kreisligasaison. Beim Aufsteiger in Weende verlor die Nolte-Elf mit 4:2.

Der SCW II ging früh mit 1:0 durch Timm in Führung. Bitzer konnte zwar zum 1:1 ausgleichen, doch Timm brachte die Weender erneut in Führung. Das zweite FCLA-Tor schoss Borrs per Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 3:2. Aber wiederum der starke Weender Timm besiegelte mit seinem 3 Tor zum 4:2 Endstand die Niederlage des FCLA zum Saisonstart. Bossmann erhielt in der letzten Spielminute noch die Ampelkarte.

Jetzt heisst es für die Elf von Spielertrainer Björn Nolte, Mund abputzen und am Sonntag zu Hause um 15:00 Uhr in Adelebsen gegen den Bovender SV zupunkten.


Veröffentlicht am