Die 2. Herren des FC Lindenberg Adelebsen musste am Sonntag Nachmittag beim starken Tabellenführer TSV Holtensen antreten. Bereits in der 10. Minute geht der TSV mit 1:0 in Führung. Ob es Maurice Taubert war oder ein Eigentor von Christopher Arz, konnte letztendlich nicht geklärt werden. Auf jeden Fall war es Taubert, der in der 20. Minute das 2:0 erziehlt. Ismail Özcan erhöht in der 36. Minute auf 3:0. Der TSV Holtensen war in der ersten Halbzeit deutlich überlegen.

In der zweiten Halbzeit hielt der FCLA das Spiel ausgeglichen, nur ein Tor wollte nicht gelingen. Sie spielten besser wie das Ergebnis es aussagte. Laut Betreuer Norbert Kokars war es die beste Halbzeit unserer Jungs in dieser Saison. Dies sollte Hoffnung für die kommenden Spiele im Abstiegskampf geben.


Veröffentlicht am