Im dritten Spiel des Hahle-Cups lag der FCLA schnell mit 0:1 gegen die SG Ferna zurück. Roth war für die Mannschaft aus Thüringen in der 14. Minute erfolgreich.

In einer ausgeglichenen Partie hatte die Nolte-Elf die besseren Chancen, konnte sie aber bis zur 37. Minute nicht nutzen, ehe dann aber Ziemann der Ausgleich gelang. Aber wiederum nur 3 Minuten später traf erneut Roth für Ferna zum 1:2 Halbzeitstand.

Nach der Pause verflachte die Partie zunehmend, doch Kues glich in der 67. Minute zum verdienten 2:2 aus. In der 71. Minute dann aber zum dritten Mal die Führung für die SG durch Roth.

Jetzt drückte der FCLA auf den Ausgleich und Kues war es vorenthalten, in der 89. Minute das 3:3 zu erzielen.

Der FC Lindenberg Adelebsen 01 trifft am Freitagabend um 19:00 Uhr im Finale in Obernfeld nun auf den Bezirksligisten BW Bilshausen.

Die 2. Herren des FCLA spielt am Freitag um 19:00 Uhr in Bollensen gegen den SC Schoningen aus der Northeimer Kreisliga.


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am