2 Heimspiele in Lödingsen

Am Doppelspieltag der Kreisliga-Süd geniest der FC Lindenberg Adelebsen 01 zweimal Heimrecht.
Am Freitagabend ist bereits um 18:30 Uhr der TSV Seulingen zu Gast bei der Nolte-Elf in Lödingsen.
Seulingen holte am vergangenen Spieltag den ersten Sieg und liegt aktuell auf einem Mittelfeldplatz, der FC grüßt von der Tabellenspitze.

Seulingen ist besonders in der Offensive mit Özkan und Spielertrainer Ercan Beyazit sowie Marius Münter gut besetzt, sie heißt es vor allem auszuschalten. Auf FCLA-Seite zeigte sich besonderes Torjäger Oliver Waas mit 3 Treffern beim 4:2 Sieg über 05 am vergangenen Wochenende treffsicher.

Nur 2 Tage später, am Sonntag um 15:00 Uhr kommt es dann in Lödingsen zum absoluten Topspiel zwischen dem heimischen FCLA und dem Topfavoriten der Liga, GW Hagenberg. Hagenberg hat im Sommer enorm aufgerüstet und mit Jan Steiger einen sehr guten Manager, welcher eine gute Mannschaft auf Grund seiner über der Region hinaus guten Connection zusammengestellt hat. Steiger selber beobachtete mit den Spielern Stehl und Gerliz den FCLA in seinem Heimspiel gegen 05.

Spielertrainer Björn Nolte stehen aber auch fast alle Spieler zur Verfügung, so das Er zu Hause natürlich auf Sieg spielen will und die bestimmt wieder zahlreichen Zuschauer auf eine gute Partie mit reichlich Toren hoffen dürfen.


Veröffentlicht am