Furios startete die 2. Mannschaft des FC Lindenberg Adelebsen 01 in die Partie des Kreispokals. Bereits in der 6. Minute brachte Justus Bode den heimischen FCLA mit 1:0 in Führung. Die Mannschaft von Trainer Dennis Fengewisch war jetzt drückend überlegen, doch Oppong gelang bereits in der 15. Minute der Ausgleich zum 1:1 für den FC Grone II. In der Folgezeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen bei den Torchancen für die Heimelf. 

Nach der Pause dann in der 61. Minute das 1:2 erneut durch Oppong. Der FCLA jetzt mit Riesenchancen, doch es dauerte bis zur 85. Minute ehe Ellieroth das 2:2 gelang. Im Elfmeterschiessen hatte der FC Grone II dann die besseren Nerven und gewann!

Trainer Fengewisch und sein Team können sich jetzt voll auf die Meisterschaftsrunde in der 2. Kreisklasse konzentrieren und dort die restlichen Punkte zur Meisterschaft hoffentlich zeitnah einfahren.


Veröffentlicht am