Fengewisch stellt Musolf, Marquardt, Erfurth,Teshome-Beraki und Brotkorb vor

Der FC Lindenberg Adelebsen 01 II ist am Samstagnachmittag in die Saisonvorbereitung für seine erste Spielzeit in der 1. Kreisklasse Süd eingestiegen. 
Beim Trainingsauftakt in Adelebsen sahen die Besucher die erste Trainingseinheit für die Saison 2015/16 von Spielertrainer Dennis Fengewisch. 

Zudem wurden die Neuzugänge Tim Musolf aus der eigenen Jugend, der frisch gebräunte Daniel Erfurth aus der 1. Herren (kam am Morgen erst von Mallorca zurück), Pascal Marquardt von der SG Heisebeck/Offensen/Fürstenhagen, Biniam Teshome-Beraki aus Eritrea und Jonas Brotkorb vom FC Hettensen/Ellierode/Hardegsen vorgestellt. 

Als neuen Betreuer gewann die Elf um Kapitän Simon Leonhardt zudem Hartmut Bode, dieser befindet sich aktuell im Urlaub und konnte deswegen am Auftakt nicht teilnehmen. 

Als Saisonziel gibt Trainer Fengewisch ganz klar den Klassenerhalt aus, sowie den Einbau der Neuzugänge in die Meistermannschaft.  

„Meine Favoriten sind Holtensen und Drammetal“ so der Erfolgstrainer, der seiner Mannschaft die ein oder andere Überraschung zutraut. 

Der Vorsitzende Guido Sievert traut der Mannschaft auch so einiges zu, will aber kein direktes Ziel nennen, sondern wünscht der Mannschaft viel Spaß in der neuen Liga.


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am