Fengewisch: „Viel Glück 1. Herren“

Die Meistermannschaft des FC Lindenberg Adelebsen 01 II aus der 2. Kreisklasse B befindet sich gerade auf ihrer Meisterschaftsabschlussfahrt in der Hauptstadt von Tschechien, in Prag.

Da sie aufgrund dieses Ausflugs nicht am Pokalfinale in Bovenden am morgigen Sonntag teilnehmen können, werden sie aus dem Ausland Björn Nolte und sein Team per Liveticker verfolgen. „Wir wünschen der 1. Mannschaft und Trainer Björn Nolte morgen viel Glück und mögen sie den Cup nach Hause holen“ so Trainer Dennis Fengewisch am Samstagnachmittag aus Prag.

Die 2. Mannschaft hat schon Prag erkundet, eine Brauerei-Besichtigung gemacht und lässt den heutigen Abend im Rahmen des EM-Spiels ausklingen.


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am