Der FC Lindenberg Adelebsen 01 ist im Eiltempo ins Pokalhalbfinale eingezogen.
Schlote brachte den Gast aus Groß Schneen mit der ersten Chance mit 0:1 in Führung. Nach dieser Führung drehte die Mannschaft von Spielertrainer Björn Nolte auf und drehte das Spiel durch Oliver Waas in der 20. sowie 35. Spielminute auf 2:1 für die Heimelf. 

Nach der Pause ging die „One-Man-Show“ des Oliver Waas weiter, dieser erzielte zwischen der 51. und 82. Minute weitere 3 Treffer zum 5:1. 

Das 6:1 durch Sören Koch legte Waas dann souverän auf.

Der FC Lindenberg Adelebsen 01 zieht somit souverän vor 150 Zuschauern in die nächste Pokalrunde ein.


Veröffentlicht am