Bei bestem Fußballwetter trat die 2. Mannschaft des FC Lindenberg Adelebsen 01 bei der SG Bühren/Scheden II aus der 3. Kreisklasse an. Von Anfang an bestimmte die Fengewisch-Elf die Begegnung in Bühren, doch in Führung ging mit seiner ersten Chancen der Gastgeber glücklich in der 20. Minute. Aber nur 40 Sekunden später glich Rene Manshausen zum verdienten 1:1 aus. Jetzt drückte nur noch der FCLA aufs Bührener Tor, doch es dauerte bis zur 40. Minute ehe der FC durch einen Doppelschlag von Ellieroth und Kahya mit 1:3 in Führung ging.

Nach der Halbzeit dasselbe Bild, der FCLA bestimmte das Spiel und erhöhte in der 60.Minute auf 1:4 durch Bossmann. Das 1:5 dann in der 70. Minute durch Kahya. Auf 1:6 erhöhte dann wiederum nur 5 Minuten später Manshausen. Der sympatische Gastgeber brach jetzt zwar ein bisschen ein, ihm gelang aber in der 83. Minute noch der zweite Treffer zum 2:6.

Fazit: Ein souveräner, wenn auch noch nicht glanzvoller Sieg für die Mannschaft von Spielertrainer Dennis Fengewisch.


Veröffentlicht am