3:3 endete das Spitzenspiel in der Kreisliga Süd zwischen dem TSV Groß Schneen und dem FC Lindenberg Adelebsen. Als gerechte Punkteteilung bezeichnet Guido Sievert 1. Vorsitzender des FCLA die Punkteteilung. Wenn man drei mal zurück liegt und jedesmal ausgleicht und das 3:3 praktisch mit dem Schlusspfiff fällt muss man wohl zufrieden sein. Beide Mannschaften hatten die Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. Was der Punkt bringt wird man am Ende der Saison sehen.


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am