Früh ging die 2. Herren des FC Lindenberg Adelebsen durch einen herrlichen Weitschuss von Jonny Brodkorb mit 0:1 in Niedernjesa in Führung. Auch hier wurde das Spiel kurze Zeit später wegen eines Gewitters unterbrochen. Nachdem es weiter ging, zwei weitere Großchancen durch Brodkorb, der den Pfosten trifft und einer 100% durch Wedemeyer. Nach einem Konter konnte Niedernjesa zum 1:1 ausgleichen. Die Gäste waren die klar bessere Mannschaft, nur an der Chancenverwertung haperte es.

Die zweite Halbzeit beginnt mit einem Lattenknaller für die Gäste. Wieder Pech. In der 68. Minute machte es Niedernjesa besser und erzielte das 2:1. Die große Chance zum Ausgleich hatte Kapitän Kai Manuel Ellieroth durch einen Elfmeter kurz vor Ende, aber auch dieser landete am Pfosten. Das Glück war heute einfach nicht auf unserer Seite. So wartet die Reserve des FCLA immer noch auf den ersten dreier der Saison. Die Möglichkeit diesen einzufahren haben sie am kommen Sonntag beim Heimspiel gegen NK Croatia Göttingen.


Veröffentlicht am