Am Sonntag hieß es Abschied nehmen von Timo Aschenbrandt als Trainer des FC Lindenberg Adelebsen 01 II. Timo Aschenbrandt war 4,5 Jahre Spielertrainer der Zweiten und wirkte somit bei etlichen Spielen noch auf dem Spielfeld aktiv mit. 

„Timo war nicht nur als Trainer ein Aushängeschild, sondern auch als Mensch beim FC immer sehr gerne gesehen“ so der 1.Vorsitzende Guido Sievert nach Aschenbrandts letzten Heimsieg über die SG Esebeck/Harste.

Als Dank für die vergangenen Jahre überreichte Sievert dem scheidenen Trainer ein FC Lindenberg Adelebsen 01 Trikot mit dem Flock ASCHI als Andenken an seine Zeit beim FCLA. Neben Timo Aschenbrandt wird auch Dennis Putaro als Spieler den FC II verlassen, der restliche Kader soll zusammenbehalten werden.

Neuer Trainer in der kommenden Saison ist dann der Adelebser Dennis Fengewisch. Fengewisch befindet sich aktuell schon in Gesprächen mit potenziellen Neuzugängen für die zweite Mannschaft. 
Am Ende bedankte sich Aschenbrandt noch für die überwiegend gute Zusammenarbeit mit der FC-Vereinsführung und wünschte dem neuen Trainer viel Erfolg mit einer intakten Mannschaft. 


Veröffentlicht am