Einen verdienten Sieg fuhr die SG Lenglern/Harste bei der 2. Herren des FC Lindenberg Adelebsen ein. Die Reserve des FCLA trat stark ersatzgeschwächt an. 5 Spieler der 3. Herren mussten aushelfen. In der ersten Halbzeit hielt die Heimelf noch gut mit. Die besseren Chancen hatten jedoch die Gäste, scheiterten aber einigemale an Marcus Jordan im Tor des FCLA. In der 28. Minute brachte Elstrod die Gäste mit 1:0 in Führung. In der 56. Minute der etwas überraschende Ausgleich für den FCLA durch Lukas Brodkorb. Aber statt Sicherheit ins Spiel des FCLA zu bringen, war es eher ein Weckruf für die SG. Sie drehten jetzt mehr auf und erziehlten nur 5 Minuten später das 1:2 durch Dominik. Hoffmann in der 64. Minute und wiederum Elstrod in der 85. Minute erhöhen noch auf 1:4. 


Veröffentlicht am