Am ersten Spieltag der Damen-Kreisliga empfing der FC Lindenberg Adelebsen 01 zu Hause den SC Rosdorf.

In einem lebhaften Duell ging der FCLA bereits in der 3. Spielminute mit 1:0 durch Desiree Cartschau in Führung. Aber nur wenige Minuten später gelang der ehemaligen Adelebserin Jennifer Hoffmeister der 1:1 Ausgleich.

Jetzt machte der Gast mehr Druck und hatte die besseren Chancen auf seiner Seite, es dauerte allerdings bis zur 44. Minute ehe Zimmer die verdiente 1:2 Führung mit in die Halbzeit brachte.

Nach der Pause verflachte die Partie ein bisschen und es dauerte seine Zeit bis wieder gute Torchancen herraus gespielt wurden. In der 80. Minute gelang dann aber Romina Grabowski noch der glückliche 2:2 Ausgleich für die Schaper-Elf.

„Wir waren heute eher schwach und können Uns über den glücklichen Punkt freuen“ so ein selbstkritischer FCLA-Betreuer Jens Wiegmann nachdem Saison-Eröffnungsspiel.


Veröffentlicht am