Mit 3:1 wurde das Spiel bei der SG Wulften/Lindau Verloren . Zum Spiel in Wulften traten wir ohne Wechselspielerinnen an doch hatte man sich gegen den Viezemeister der Vorsaison was vorgenommen und wollte auch hier Punkten. Durch 2 Weitschüsse in der 1 Hälfte ging die Heimelf mit 2:0 in Führung . Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Zoe den 2:1 Anschlusstreffer und es kam wieder Hoffnung auf . Jedoch blieben weiter gute Chancen Mangelware . In der 89 min die nächste Hiobsbotschaft für den FCLA . Nach dem sich Larissa in der vergangenen Woche schwer verletzte erwischte es Heute Jessica Brosenne ( gute Besserung Jessi ) . In der Nachspielzeit erziehlte die SG noch das 3:1 .
Das nächste Spiel findet kommenden Samstag bei der FSG Weser/Ferna statt .


Veröffentlicht am