Am heutigen Samstag traf man in Adelebsen auf die unbekannte Mannschaft von der SG Harzhorn die auf Platz 4 der Tabelle stehen.

Nach dem eher schlechten Auftritt in Gimte wollte man es heute besser machen. Was auch gut gelang. Der Ball wurde laufen gelassen, viel über die Außen gespielt und vor allem wurden sich Chancen erarbeitet. Eine dieser Chancen nutzte Phine Müller nach einer Ecke von Anna zur 1:0 Führung. Die Abwehr des FCLA stand sehr gut und auch im Mittelfeld wurden früh die Zweikämpfe gewonnen.

In der 2. Hälfte zunächst das gleiche Bild. Wir bestimmten das Spiel versäumten es aber die Führung auszubauen. In den letzten 10 min warf der Gast nochmal alles nach vorne und hatte kurz vor Schluss Pech bei einem Lattenschuss. So blieb es beim knappen aber verdienten 1:0.
Am kommenden Woche haben die Frauen des FCLA Spielfrei. Weiter geht es am 3.11. mit einem Heimspiel gegen MF Göttingen.


Veröffentlicht am