Werratal triftt auf Stadtoldendorf im Finale
Spiel um Platz 3 zwischen FCLA und 05

Am zweiten Vorrundentag des 1. FCLA-Sommercup sahen die zahlreichen Zuschauer ausgeglichene Spiele, auch wenn die Ergebnisse anderes vermuten lassen.

Alle Finalspiele am Sonntag lassen auf guten Fußball in Adelebsen hoffen. Los geht es am Sonntag um 11:00 Uhr mit dem Spiel FCLA II gegen die SVG Einbeck um Platz 5. Im Spiel um Platz 3 geht es dann zwischen dem Kreispokalsieger FC Lindenberg Adelebsen 01 und dem Landesligisten 1. SC Göttingen 05 bestimmt heiß her.

Im großen Finale des 1. FCLA-Sommer-Cups geht es dann zwischen den beiden Bezirksligisten FC Stadtoldendorf und der SG Werratal um den Wanderpokal und die Siegprämie von 200 Euro.

Der FCLA erwartet wieder zahlreiche Zuschauer auf der Adelebser Sportanlage.

Kurzberichte von den Freitagabendspielen

FCLA I – FC Stadtoldendorf 0:1

Chaabu war der Siegtorschütze bereits in der 14.Spielminute. Stadtoldendorf war die bessere Mannschaft in einer spannenden Partie. Kurz vor Ende hätte es Elfmeter für den FCLA geben müssen, die Pfeiffe des Schiris blieb aber stumm.

SVG Einbeck – FCLA I 1:4

Torschützen für den FC Lindenberg Adelebsen waren Kues, Nolte, Boßmann und ein Eigentor. Für Einbeck, welches stärker war als das Ergebniss vermuten lässt, traf Oso. Bei besserer Chancenverwertung der Bierstädter hätte die Nolte-Elf bis zum Ende zittern müssen. Überragender Mann auf Gastgeberseite war Keeper Philipp Schneider.

SVG Einbeck – FC Stadtoldendorf 0:5

Kirschnick brachte den Favoriten aus Stadtoldendorf früh mit 0:1 in Führung. Die weiteren Tore schossen: Brogle, Kirschnick, Chaabu und Sagir. Stadtoldendorf zeigte die beste Leistung am zweiten Vorrundentag und steht absolut verdient im Finale. Trainer Chaabu erkannte noch Schwachstellen in seinem Team, freute sich aber auch sehr über den Finaleinzug beim stark besetzen Turnier in Adelebsen.


Bilder vom heutigen Turniertag und eine Übersicht der bevorstehenden Begegnungen am Sonnteag findet ihr hier auf unserer Website unter Events

 
 

Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am