FCLA verpflichtet Rehbock

Helmut Rehbock übernimmt zum 01.07.2020 den FC Lindenberg Adelebsen 01 als Trainer. Der ehemalige Oberliga-Nord-Spieler des SV Eintracht Nordhorn setzt damit seine Trainerkarriere nach mehreren Stationen im Bereich Hann.Münden sowie beim Dransfelder SC somit ab Sommer in seinem Heimatort Adelebsen fort.
„Es ist uns gelungen mit Helmut einen erfahrenen Trainer zu verpflichten, der sicherlich frischen Wind in die Mannschaft bringen wird“.
Rehbock trainierte bis zum Sommer 2019 den DSC Dransfeld, welchen er unter anderem zweimal zurück in die Kreisliga führte. „Kurzfristig ist unser Ziel Stabilität reinzubringen, langfristig gesehen sicherlich auch wieder Kreisligafußball“. Aktuell spielen die Schwarz-Weißen in der 2.Kreisklasse Süd. Trotz der Corona-Krise stehen die Verantwortlichen des FCLA in regen Kontakt mit ehemaligen Spielern, welche möglichst zurückkehren sollen. Rehbock‘s vorwiegendes Ziel ab Sommer ist es aber erstmal, die A-Jugendlichen in die Mannschaft zu integrieren sowie ein neues System in die Mannschaft zu bringen.

Stationen Helmut Rehbock

Spieler:
1982-1994 mehrere Stationen in der Region Nordhorn, u.a. Oberliga Nord beim SV Eintracht Nordhorn

Trainer:
u.a. in der Bezirksliga (West-Niedersachsen) sowie in der Landesliga Westfalen.
Desweiteren in der Region bei der TSG Münden, FC Werder Münden und dem DSC Dransfeld.
Der FCLA bedankt sich auch bei Tim Brandenburg und Christian Königfür die geleistete Arbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute .


Bilder zum Beitrag


Veröffentlicht am